Manchmal haben wir eher das Gefühl, gelebt zu werden als unser Leben zu gestalten. Und nicht selten ist es eine Krise, die uns zum Nachdenken bringt. 

Auf der Grundlage einer systemisch-wertschätzenden Haltung begleite ich Sie darin, Ihre ganz eigene Lebenslandkarte wieder zu entdecken. Diese Herangehensweise gibt keine vorgefertigten Rezepte, sondern stellt einen Rahmen bereit, in dem Sie gut und sicher auf Entdeckeungsreise gehen können. Auf diesem Weg können Sie:

1809 Becker RF 0020

  • Ihre Fortbewegungsart entdecken und vielleicht neue ausprobieren, unterschiedliches Tempo feststellen, den Blick nicht nur nach vorn (oder nach hinten) richten, sondern die Landschaft sehen lernen;
  • wichtige Wegmarken und Wegbegleiter identifizieren, neue Hinweisschilder entdecken, längst überwucherte freilegen, sich Zeit nehmen für kleine Wege; 
  • Ihren Proviant überprüfen, unnötigen Ballast über Bord werfen und das, was vielleicht später noch gebraucht wird, sicher verstauen.

Nach und nach gelingt es Ihnen leichter zu erkennen, was Sie eigentlich ausmacht; was Sie bewegt und antreibt, wo und wie Sie sich selber im Weg stehen und was Sie im Leben trägt. 

Wenn Sie möchten, vereinbaren Sie einen ersten unverbindlichen und kostenlosen Termin in meiner Kennenlernsprechstunde!